Paddeln auf dem Allier / Prades - Langeac

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Frankreich
Region Massif Central
Schwierigkeit Flachwasser Wildwasser-Grad I Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III
Lage zw. 548m und 495m über NN
Länge 15km
Gefälle 54m (4‰)
Abschnitt oberhalb Allier / Monistrol - Prades
Abschnitt unterhalb Allier / Langeac - Chilac
Letzte Befahrung vor 6 Jahren
Abgesehen von einer Stelle WW II+ (III) geht es jetzt auf dem Allier gemütlicher zu. Ab hier auch gut geeignet für offene Kanadier und sonstige sportliche Wandervögel. Unterbrochen von Rafts kommt der Naturliebhaber voll auf seine Kosten und kann neben zahlreichen Fischreihern und anderes Getier beobachten. Einzelne Schwälle bis WW II machen zwischen den sich nun länger ausdehnenden "Planiols", wie sie der Franzose nennt, dennoch Laune. Die schwerste Stelle folgt nach dem Einsetzen schon nach wenigen hundert Metern in einer Linkskurve. Zuerst kleiner leicht verblockter Abfall mit anschließendem Prallfelsen recht und zum Abschluss eine schöne flache Surfwelle. Die Innenkurve ist als "Chickenway" leichter zu befahren.Ein weiteres Highlight für nicht so versierte Fahrer ist sicherlich das Wehr kurz vor Langeac mit seiner spritzigen Bootsgasse, die auch bei den Kids vom Ort eine beliebte Badestelle ist.Kurz nach dem Wehr folgt noch eine kleine künstliche Stufe als Abschlusshupferl.

Karte

Einstieg

siehe Ausstieg vorherige Etappe
Ausstieg

In Langeac zum Campingplatz fahren, dort direkt am Eingang übliche Ein-Ausstiegsstelle. Gut zu sehen von der großen Straßenbrücke flussabwärts gesehen linksufrig. Camper steigen logisch direkt beim Zelt aus ;-)
TrustedPaddler

Eingetragen von Paddelfing

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Allier/Prades - Langeac

Allier Prades - Langeac Allier Prades - Langeac Allier Prades - Langeac Allier Prades - Langeac Allier Prades - Langeac Allier Prades - Langeac Allier Prades - Langeac Allier Prades - Langeac