Paddeln auf der Alara / Oberste Alara

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Türkei
Region Akdeniz - Mittelmeerregion - Taurusgebirge
Schwierigkeit Wildwasser-Grad IV Wildwasser-Grad V
Lage zw. 950m und 623m über NN
Länge 8km
Gefälle 327m (41‰)
Abschnitt oberhalb Alara / Gesamtbeschreibung DKV
Abschnitt unterhalb Alara / Akyar-Canyon
Letzte Befahrung
Dieser Abschnitt wurde bisher wohl noch nicht befahren. Im April 2009 (einem schneereichen Jahr) wurde für eine Befahrung eher zu viel Wasser angetroffen. Die Alara führte unterhalb des Ucansu-Wasserfalles etwa 50 Kubik. Von der Straße ist ein ziemlich steiler Durchbruch durch ein gewaltiges Felsmassiv zu sehen. Ideale Wasserstände für einen Befahrungsversuch dürfte man zum Ende der Schmelze im Mai/Juni antreffen (5-10 cmb).Den Einstieg erreicht man indem man nicht der Straße nach Akyar folgt, sondern die Hauptstraße Richtung Köprülü linksseitig der Alara fährt. Kurz vor Köprülü zweigt eine Asphaltstraße links Richtung Karaköy und Beden ab. Dieser Straße folgen bis man etwa nach 10 km die Alara quert.

Karte

Einstieg

Straßenbrücke Köprülü - Beden
Ausstieg

Straßenbrücke unterhalb Akyar
TrustedPaddler

Eingetragen von scheuer

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.